Änderungen im COVID 19-Gesetz

Die 7. COVID-19-Lockerungsverordnung-Novelle enthält u. a. Änderungen in Bezug auf die Ausübung von Mannschafts- und Körperkontaktsportarten. Es besteht die Vorgabe, dass die verantwortliche Ärztin/der verantwortliche Arzt ein COVID-19-Präventionskonzept zur Minimierung des Infektionsrisikos auszuarbeiten und dessen Einhaltung laufend zu kontrollieren hat. Näheres finden Sie im entsprechenden Bundesgesetzblatt.

zurück