Ärzte ohne Grenzen braucht Hilfe

Fachärztliches Wissen per Videokonferenzen oder vor Ort wird benötigt

In der Ukraine, Polen, Ungarn, Rumänien, Moldawien sowie in der Slowakei sind Teams von Ärzte ohne Grenzen unterwegs, die dringend Verstärkung brauchen. Benötigt wird fachliches Wissen vor allem von Fachärztinnen und -ärzten für Chirurgie, Anästhesie und Gynäkologie für Schulungen von medizinischem Personal im Krisengebiet. Die Wissensvermittlung kann über Videokonferenzen oder vor Ort erfolgen.

Webinare zum Einsatz bei Ärzte ohne Grenzen werden laufend angeboten. Die nächsten allgemeinen Webinare finden am 10.3.2022 (Mediziner/innen allgemein) und am 23.3.2022 (speziell für Chirurginnen und Chirurgen) statt.

Link: Webinare über den Einsatz bei Ärzte ohne Grenzen

Link: HR Portal von Ärzte ohnne Grenzen

zurück