Auslaufen der Freistellung Risikogruppen

Mit 30. Juni 2021 läuft jene Verordnung aus, die die Freistellung der COVID-19-Risikogruppen regelt. Dies bedeutet, dass Atteste zur Freistellung für COVID-19-Risikogruppen mit 1. Juli 2021 ihre Gültigkeit verlieren, da derzeit eine geringe Infektionsgefahr herrscht und Impfungen vor allem von Risikogruppen fortgeschritten sind.

zurück