Corona-Impfung für Kinder unter 12 Jahren

Nachdem die Europäische Arzneimittelbehörde EMA den Corona-Impfstoff von BioNTech/Pfizer für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren zugelassen hat, wird die Impfung auch vom Nationalen Impfgremium (NIG) empfohlen. Bis das Kinder-Vakzin mit eigener Impfstoffformulierung zu Verfügung steht, sollen Kinder weiterhin mit einem Drittel der Erwachsenen-Dosis immunisiert werden.
Bildungsminister Heinz Faßmann setzt bei der Impfung jüngerer Kinder auf die Bundesschulärztinnen und Bundesschulärzte. Er weist die Landeshauptleute auf die rechtliche Möglichkeit hin, Schulärztinnen und Schulärzte auch abseits ihrer Tätigkeit an Schulen für die Beratung und die Durchführung von Impfungen einzusetzen.
Die Empfehlung für die COVID-19-Impfung von Kindern und Jugendlichen des NIG (Version 1.0, Stand: 25.11.2021) finden Sie hier.

zurück