e-card: Umstellung auf Release R20a

Umstellung im April und Juni 2020

Wie bereits angekündigt, erfolgt im April und Juni 2020 die Umstellung auf das neue e-card Release R20a.

lm Folgenden wollen wir lhnen einen Überblick über die Auslieferung der neuen Softwareversion und die wesentlichen, mit dem Release in Verbindung stehenden Neuerungen geben.

1. Umstellungszeitpunkt

Das e-card System wurde am Samstag, 25. April 2020 ab 14:00 Uhr serverseitig auf das neue Release umgestellt und steht seit Montag, 27. April 2020 00:00 Uhr zur Verfügung. Das Erfassen von Konsultationen war in diesem Zeitraum ausschließlich im Offline-Modus möglich.

Am Dienstag, 9. Juni 2020 ab 21:00 Uhr startet die erste Rolloutwelle, bei der das neue Release an 300 Vertragspartner verteilt wird.

Der österreichweite Rollout des neuen e-card Release erlolgt am Dienstag, 16. Juni 2020 ab 21:00 Uhr.

Dieses Vorgehen wird allen Vertragspartnern rechtzeitig über das e-card Messaging-System kommuniziert.

2. Vertragspartnersoftware Schnittstelle SS12

Mit dem Rollout des Release R20a kommt es zu einer Ablöse von alten Schnittstellenversionen an der SS12. Wir ersuchen Sie, mit den Softwareherstellern zu klären, ob die verwendete Software die neuen SS12 Schnittstellenversionen unterstützt. Falls nicht, muss zeitgerecht vor dem Releasetermin ein Softwareupdate eingespielt werden!

Bei Vertragspartnern, die nicht rechtzeitig umgestellt werden, kann es ab dem 30. Juni 2020 zu Problemen bei einzelnen e-card Services kommen. Unter Umständen ist ein Verbindungsaufbau aus der Arztsoftware zum e-card System nicht mehr möglich. ln diesem Fall besteht weiterhin die Möglichkeit, das e-card System über den Webbrowser zu nulzen. Alle relevanten Details dazu finden Sie im e-card Vertragspartner-Benutzerhandbuch.

3. lnhalte des Release R20a

Alle Neuerungen können Sie der beigelegten ,,Release-information" entnehmen. Dieses Dokument wurde unter anderem auf der Homepage www.chipkarte.at veröffentlicht.

Die e-card Vertragspartner-Benutzerhandbücher wurden aktualisiert und stehen unter www.sozialversicherung.at zur Verfügung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die e-card Serviceline: 050 124 33 22.

zurück