Ende der telefonischen Krankschreibung

Telefonische Krankschreibung nur mehr bis 30. Juni 2021

Im Mai 2021 hat die ÖGK bereits angekündigt, dass die Arbeitsunfähigkeitsmeldung auf Basis einer telemedizinischen Konsultation - die sogenannte telefonische Krankschreibung - längstens bis 30. Juni 2021 verlängert wird. Diese Regelung ist daher mit 1. Juli ausgelaufen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen (COVID-19-Fallzahlen und Lockerungsmaßnahmen) sieht die ÖGK zum jetzigen Zeitpunkt von einer Verlängerung der Maßnahme ab.

  • Ausnahme: Bei COVID-19-Verdachtsfällen bleibt die Möglichkeit der AU-Meldung auf Basis einer telemedizinischen Konsultation weiterhin aufrecht.

 

zurück