Influenza-Aktivität in Kroatien

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) informiert darüber, dass es derzeit in Kroatien zu einem vermehrten Auftreten von Influenza H3N2-Fällen kommt. Im Hinblick auf diese in Europa ungewöhnliche frühe Influenza-Virusaktivität wird ersucht, ein verstärktes Augenmerk auf die Aufklärung von Personen, die z.B. in den Herbstferien nach Kroatien reisen, zu legen und diesen eine Influenza-Impfung zu empfehlen.

Influenza-Aktivität in Kroatien (pdf) 516 KB
Schreiben des BMSGPK vom 11.10.2021
zurück