Landeskonferenz für Allgemeinmedizin bespricht weitere Vorgehensweise

in Sachen Bereitschaftsdienst an Wochenenden und Feiertagen

Diese Woche fand eine Landeskonferenz für Allgemeinmedizin statt, um die weitere Vorgehensweise in Sachen Bereitschaftsdienst an Wochenenden und Feiertagen zu besprechen. Aus den Anwesenden wurde bereits eine Arbeitsgruppe für weitere Überlegungen gebildet. Wir sehen es als unsere Aufgabe, in den Verhandlungen mit der NÖGKK ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Um dabei unsere Position zu wahren, werden wir das Ergebnis der Blitzumfrage nicht im Rahmen der eline veröffentlichen und ersuchen, die Wochenenddienste bis Ende April wie bisher fortzuführen. Sobald die Verhandlungsergebnisse vorliegen, werden wir Sie unmittelbar informieren. 
 

zurück