PCR-Testungen im niedergelassenen Bereich

Aufgrund der aktuellen Situation und weiterer pandemiebedingter Verschärfungen der Testpflicht (verpflichtender Vorweis eines PCR-Tests für den Eintritt in die Nachtgastronomie) soll das Testangebot für asymptomatische Personen im niedergelassenen Bereich ausgeweitet werden.

Nunmehr können auf freiwilliger Basis PCR-Tests in den Ordinationen angeboten werden. Diese können über die Leistungsposition „COVTP“ mit dem jeweils zuständigen Sozialversicherungsträger (ÖGK, SVS und BVAEB) abgerechnet werden. Die KFA Wien hat sich dieser Vorgehensweise angeschlossen. Honoriert wird die Leistung pauschal mit EUR 25,--, wobei auch bereits die Auswertung des Tests (Laborkosten) in diesem Pauschalbetrag inkludiert ist.

Details entnehmen Sie bitte dem Rundschreiben der Bundeskurie:

zurück