Pflegebegutachtung in Zeiten von Corona

Seit dem 17.3.2020 waren von der PVA aufgrund der Corona-Pandemie alle Begutachtungen, wie z.B. Untersuchungen zur Feststellung des Pflegebedarfs ausgesetzt. Die PVA teilt nun mit, dass damit keine Änderungen des Begutachtungsprozesses veranlasst wurden und dass von niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten weiterhin keine Pflegegeldbegutachtungen vorzunehmen sind. Laut PVA wird derzeit an einem „Fahrplan" hinsichtlich der Wiederaufnahme der Pflegegeldbegutachtung ab ca. Mitte Mai gearbeitet.

zurück