Wahlärzte und Bereitschaftsdienste

Auch Wahlärztinnen und Wahlärzte können am Bereitschaftsdienst am Wochenende und an Feiertagen teilnehmen.

Pünktlich zu den Weihnachtsfeiertagen können auch Wahlärztinnen und Wahlärzte am Bereitschaftsdienst am Wochenende und an Feiertagen teilnehmen. Voraussetzung dafür sind das ius practicandi in Allgemeinmedizin, die Meldung einer Wahlarztordination und die Rezepturbefugnis. Ein e-card Anschluss ist nicht notwendig, da die Abrechnung händisch vorgenommen werden kann. Außerdem stellt die NÖGKK Bestellscheine für Verbrauchsmaterial zur Verfügung.

Mehr: Wochenenddienst

zurück