Welche Behandlung sinnvoll ist

Immer wieder wenden sich Ärztinnen und Ärzte an die Ärztekammer für NÖ, um eine klare Empfehlung zu erhalten, welche Behandlungen durchgeführt werden sollen und welche nicht. Selbstverständlich stellen wir Ihnen Empfehlungen von nationalen und internationalen Fachgesellschaften zur Verfügung, die als Richtwert herangezogen werden sollen. Als Ärztekammer können wir diesbezüglich aber keine weiteren Vorgaben machen. Die Entscheidung, welche Therapie in dieser Krisensituation angewandt werden soll, obliegt jeder Ärztin bzw. jedem Arzt in Abstimmung mit den Patienten. Jeder von uns muss individuell in seinem Fachgebiet entscheiden, welche Therapie sinnvollerweise anzuwenden ist. Bei der Entscheidungsfindung sollte mitbedacht werden, dass gerade in Krisenzeiten der soziale Druck innerhalb der Familien steigen kann. Dazu kommt, dass viele Menschen im Moment wesentlich mehr freie Zeit als sonst haben. Dies kann dazu führen, dass ein schon länger bestehender Schmerz nun in den Vordergrund tritt und eine Behandlung notwendig macht.

zurück