Wochenend- und Feiertagsdienste: Beibehaltung der bisherigen Regelung

Der Verwaltungsgerichtshof hat sich in einer Entscheidung mit der Verpflichtung steirischer Kassenvertragsärzte für Allgemeinmedizin zur Teilnahme an Wochenend- und Feiertagsdiensten auseinandergesetzt.

Dieser entsprechend müssen auch Allgemeinmediziner/innen in NÖ derzeit nicht verpflichtend am Bereitschaftsdienst teilnehmen. Die Kurienführung Niedergelassene Ärzte ersucht allerdings, bis zur Klärung der künftigen Handhabung der Wochenend- und Feiertagsdienste diese Dienste weiterhin durchzuführen.  

Es wurden zu diesem Thema sowohl ein Rundschreiben als auch eine Presseaussendung verschickt.

zurück