Ärztekammer für Niederösterreich - Service Qualität Kompetenz

Hygiene in der Arztpraxis – die Hygieneverordnung

Seminarnummer: 9821
Datum der Fortbildung
Sa, 07.12.2019

9:00 - 13:00 Uhr

Ort der Fortbildung
Ärztekammer für Niederösterreich
Wipplingerstraße 2, 1010 Wien
Teilnahmegebühr
Teilnahmegebühr

EUR 40,00 (pro Person)

Maximale Teilnehmerzahl: 30


Inhalt:  
Ziel aller gesetzlichen Bestimmungen, aber auch von Bildungs- bzw. Fortbildungsmaßnahmen ist es, PatientInnen, ÄrztInnen, Ordinationspersonal und beteiligte Dritte vor vermeidbaren Schäden, die im Rahmen einer Behandlung auftreten können, zu schützen. Auch wenn viele Inhalte der Hygieneverordnung Teile von Ausbildungen sind, bedarf es trotzdem einer wiederkehrenden Schulung und Auffrischung dieses Wissens. Durch die Verknüpfung von theoretischem Wissen mit praktischen Situationen werden diese nicht zu Konkurrenten, sondern bilden die Basis für qualitätsvolle, praktische Handlungsabläufe bei der Betreuung von PatientInnen.

Im Fokus dieser Fortbildung stehen die zentralen Inhalte der Hygieneverordnung vor dem Hintergrund gesetzlicher Rahmenbedingungen und den Empfehlungen von Fachgesellschaften.

Ziel:
Die TeilnehmerInnen lernen die Prinzipien der angewandten Hygiene kennen und können das Wissen in den Praxisalltag transferieren.  

5 Fortbildungspunkte

 

Vortragende

Mag. Berthold Tauber Mag. Berthold Tauber [Hygienefachkraft, Referent MAB-Ausbildung, Tragwein]

Downloads

Anmeldeformular für OrdinationsassistentInnen 22 KB
Online Anmeldeformulare für OrdinationsassistentInnen für Fortbildungen im Wintersemester 2019/2020