Barrierefreie Arztordinationen

Aufgrund der Anforderungen der Barrierefreiheit von Ordinationen und Gruppenpraxen empfehlen wir bei Neugründung einer Ordination oder bei Ordinationsnachfolge die Konsultation eines Behindertenverbandes.

Das gemeinsame Ziel besteht darin, mögliche Barrieren für behinderte und ältere Menschen zu erkennen, Lösungsmöglichkeiten zu besprechen und Barrierefreiheit zu erreichen.

Zu dieser Thematik hat die Ärztekammer für Niederösterreich Gespräche mit dem Österreichischen Zivilinvalidenverband, Landesgruppe Niederösterreich, geführt. Obfrau Margarete Bachinger steht als Ansprechpartnerin für Ärztinnen und Ärzte aus Niederösterreich zur Verfügung:

Österreichischer Zivilinvalidenverband
Landesgruppe Niederösterreich
Margarete Bachinger
3100 St. Pölten, Schuhmeierstraße 26
Tel: 43 664 4437546
E-Mail: margareteb(at)aon.at

Erfüllt Ihre Ordination die Kriterien auf Grundlage des Erhebungsbogens „Barrierefreiheit", wird diese nach Konsultation mit einem Behindertenverband in die Liste gem. § 21 der Qualitätssicherungsverordnung aufgenommen.

Dem Ärzte Service Center der Ärztekammer für Niederösterreich ist eine Bestätigung über die Konsultation mit einem Behindertenverband zu übermitteln. Der ausgefüllte Erhebungsbogen „Barrierefreiheit" wird vom Zivilinvalidenverband an die ÖQMed zur Eintragung in das Barrierefreiheitsregister weitergeleitet (www.arztbarrierefrei.at). Auf Wunsch der Ordinationsinhaberin/des Ordinationsinhabers kann – abgesehen von der Konsultation mit einem Behindertenverband, die vorwiegend in telefonischer Form erfolgen wird – eine Begehung und Besichtigung der Ordinationsräumlichkeiten mit einem Behindertenverband vereinbart werden. Der Behindertenverband ist selbstverständlich berechtigt, der Ordinationsinhaberin/dem Ordinationsinhaber dafür amtliches Kilometergeld und ein Beratungshonorar in Rechnung zu stellen.

Broschüre "Der Weg zur barrierefreien Ordination" (pdf) 3 MB
Die Bundeskurie der niedergelassenen Ärzte hat mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz 2016 eine Broschüre erstellt, die auch eine Checkliste für die Barrierefreiheit einer Ordination enthält.

Kontakt:

© Bernhard Noll
Mag. Friederike Frieß
+43 1 53751 286