Corona-Fixkostenzuschuss für Wahlärzte

Seit 20.5.2020 besteht die Möglichkeit, Fixkostenzuschüsse aus dem Corona-Hilfsfonds zu beantragen. Diese Art der finanziellen Stütze eignet sich auch für Wahlärztinnen und Wahlärzte. Voraussetzung für einen Antrag ist ein Umsatzausfall von mindestens 40 Prozent. Zu beachten ist, dass der Antrag vor der Einreichung von einem Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Bilanzbuchhalter geprüft und bestätigt werden muss.

Link: Bundesministerium Finanzen

zurück