EMA: Ja zu Johnson-Impfstoff

Der COVID-19-Impfstoff des US-Herstellers Johnson & Johnson kann in der EU nach Prüfung der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) uneingeschränkt verwendet werden. Die EMA teilte mit, dass das Vakzin in sehr seltenen Fällen Blutgerinnsel auslösen könne. In Österreich wird sich das Nationale Impfgremium mit den EMA-Empfehlungen befassen und voraussichtlich noch diese Woche seine Entscheidung bekanntgeben.

 

zurück