Empfehlung Influenza-Impfung (Grippeimpfung) Saison 2021/2022

Aktualisierte Empfehlung des Nationalen Impfgremiums

Es ist anzunehmen, dass im kommenden Winter Influenzaviren und SARS-CoV-2 gleichzeitig zirkulieren werden, sodass Doppelinfektionen bzw. sequenzielle Infektionen nicht auszuschließen sind, und dass Influenza das Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf erhöht und umgekehrt. Das NIG weist daher darauf hin, dass während der Dauer der von der WHO ausgerufenen COVID-19-Pandemie die fachspezifische Beschränkung für Impfungen aufgehoben ist.

Die jeweils aktuellste, letzte Version der Empfehlungen können Sie auch auf der Website des Sozialministeriums abrufen unter www.sozialministerium.at/grippeimpfung. Dort finden Sie auch eine Auflistung der häufigsten Fragen in Zusammenhang mit der Influenza-Impfung (FAQ).

zurück