Telefonische Krankmeldung verlängert

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) verlängert die Möglichkeit der telefonischen Krankmeldung bis Ende Juni.

Diese war im März des Vorjahres aufgrund der COVID-19-Pandemie eingeführt worden und war zuletzt bis Ende Mai befristet. Die kontaktlose Arbeitsunfähigkeitsmeldung dient dazu, Versicherte ebenso wie Vertragsärztinnen und -ärzte vor möglichen Ansteckungen zu schützen.

zurück