Vaxzevria: neue Kontraindikation

Vom Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) haben wir eine wichtige Information über eine neue Kontraindikation von Vaxzevria (Zulassungsinhaber Astra Zeneca) bei Personen mit einer Vorgeschichte von Kapillarleck-Syndrom (Capillary Leak Syndrome; CLS) erhalten. Vaxzevria Injektionssuspension, indiziert zur aktiven Immunisierung von Personen im Alter von 18 Jahren und älter zur Vorbeugung der durch das SARS-CoV-2-Virus verursachten COVID-19 Erkrankung ist nun bei Personen, die zuvor Episoden von CLS erlebt haben, kontraindiziert.

24.6.2021: Vaxzevria Injektionssuspension (pdf) 151 KB
Wichtige Information des BASG über eine neue Kontraindikation von Vaxzevria bei Personen mit einer Vorgeschichte von Kapillarleck-Syndrom
zurück