Kollektivvertrag für nicht-ärztliche Ordinationsangestellte 2020

Die Kurienversammlung der niedergelassenen Ärzte hat in der Sitzung vom 12. Februar 2020 den aktuellen Kollektivvertragsabschluss für die nicht-ärztlichen Ordinationsangestellten angenommen. Der rückwirkend per 1. Jänner 2020 in Kraft tretende Abschluss in der Höhe von 2,61 Prozent für Mindest- und Ist-Gehälter umfasst den Zeitraum Juni 2019 bis Dezember 2020 und deckt die prognostizierte Inflation dieser Zeitspanne von 19 Monaten ab.