NÖ Ärztekammer gratuliert Harald Penz zur Wahl in die Österreichische Ärztekammer

Prim. Dr. Harald Penz, 2. Bundeskurienbomann-Stellvertreter der angestellten Ärzte

Prim. Dr. Harald Penz (C) Ärztekammer für NÖ/Rumpler

Presseinformation vom 22. Juni 2017

Mit Dr. Harald Penz als 2. Kurienobmann-Stellvertreter der angestellten Ärzte ist nun wieder ein Niederösterreicher in der ÖÄK-Führung vertreten

Die NÖ Ärztekammer gratuliert Prim. Dr. Harald Penz zur Wahl in die Führungsriege der Österreichischen Ärztekammer. Die entsprechende Wahl fand heute, Donnerstag, am Vormittag im Zuge der konstituierenden Bundeskuriensitzung in Bad Hofgastein statt. Dr. Christoph Reisner, MSc, Präsident der NÖ Ärztekammer meint dazu: „Es freut mich sehr, dass nach fünf Jahren wieder ein Arzt aus Niederösterreich in die Bundeskurie der Österreichischen Ärztekammer gewählt wurde und ich gratuliere dem Kollegen Penz sehr herzlich dazu. Große Herausforderungen stehen an, dazu zählt vor allem die Entlastung der Spitalsärzte in Österreich.“ Auch der Vizepräsident und Kurienobmann der angestellten Ärzte aus Niederösterreich, OA Dr. Ronald Gallob, schließt sich der Gratulation an und ergänzt: „Mit dem Kollegen Penz wird künftig ein erfahrener Anästhesist die Kurienführung der Österreichischen Ärztekammer verstärken, sich den Herausforderungen stellen und neue Ideen in die Arbeit der Kurie einbringen.“

Harald Penz ist seit der letzten Wahl in der NÖ Ärztekammer zweiter Stellvertreter des Kurienobmanns der angestellten Ärzte und Leiter des Primarärztereferates. Nach seiner Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin hat Penz die Facharztausbildung für Anästhesiologie und Intensivmedizin im Landesklinikum Horn absolviert. Seit 2010 leitet er das entsprechende Primariat im Landesklinikum Waidhofen an der Thaya.

Rückfragen:

Presse, PR & Kommunikation
Mag. Birgit Jung, +43 1 53751 623, +43 676 848457323
Dr. Sigrid Ofner, +43 1 53751 636, +43 676 848457105
presse(at)arztnoe.at

zurück