Patientenschiedsstelle

Als eine der ersten Landesärztekammern in Österreich hat die NÖ Ärztekammer 1989 ihre Patientenschiedsstelle installiert – zeitlich noch deutlich vor der Einrichtung der Patienten- und Pflegeanwaltschaften.

Seit 2009 ist die Kommission der Schiedsstelle paritätisch mit  Juristinnen/Juristen und Ärztinnen/Ärzten besetzt.

Zur Vorbereitung auf die Aussprache vor der Schiedsstelle erhalten alle Beteiligten eine fachärztliche Stellungnahme auf Basis der sich bietenden Aktenlage. Dies ermöglicht eine zielgerichtete, konzentrierte Erörterung der Sachverhalte in der Aussprache.

Ziel des Schlichtungsverfahrens ist eine außergerichtliche Einigung.

Besetzung der Schiedsstellenkommission

Die Schiedsstellenkommission besteht derzeit aus folgenden ständigen Mitgliedern:

  • Vorsitzender: Dr. Walter Schober, Richter am Oberlandesgericht Wien
  • Ärztlicher Leiter: Präsident Dr. Christoph Reisner, MSc, Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
  • Stv. ärztlicher Leiter: Vizepräsident Dr. Gerrit Loibl, MSc, Arzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Notarzt
  • Ständiges Kommissionsmitglied: Mag.a Brigitte Gütermann, Richterin am Landesgericht Wiener Neustadt

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der

NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft
Haus 13, Landhausplatz 1, A-3109 St. Pölten
Telefon: +43 2742 9005 15575, E-Mail: post.ppa(at)noel.gv.at
www.patientenanwalt.com