Pensionsreform 2019

Änderungen und Vereinfachungen bei den Pensionsvoraussetzungen

Ausgangslage und Motiv für die Pensionsreform

In der Ärzteschaft mehrt sich der berechtigte Wunsch, über das Regelpensionsalter von 65 Jahren berufstätig sein zu können, ohne auf die wohlerworbene Wohlfahrtsfondspension verzichten zu müssen. Dieser Wunsch in Verbindung mit dem Ärztemangel insbesondere in ländlichen Regionen war der Anlass, Änderungen und Vereinfachungen bei den Pensionsvoraussetzungen zu beschließen.
Zu den Details:

Pensionsreform 2019 (pdf) 74 KB
Aus dem NÖ Consilium 11/2019
zurück