Mitglieder des Wohlfahrtsfonds der Ärztekammer für Niederösterreich sind über einen Rahmenvertrag sonderklasseversichert. Diese Versicherung wird in Zusammenarbeit mit der Merkur Versicherung AG abgewickelt.

Das Tarifmodell für die Sonderklasseversicherung des Wohlfahrtsfonds (WFF) ist altersadäquat und zeitgemäß gestaltet. Speziell für jüngere Ärztinnen/Ärzte und deren Angehörige bietet diese „Gruppenkrankenzusatzversicherung" ein attraktives Angebot, das jedem Drittvergleich standhält.

FAQ zur Sonderklasseversicherung

Die Ärztekammer für Niederösterreich hat mit der Merkur Versicherung AG (im Folgenden „Merkur“ genannt) einen Rückversicherungs- und Kooperationsvertrag abgeschlossen. Technisch handelt es sich um eine Erstversicherung durch den WFF, die in Form einer Rückversicherung mit der Merkur abgewickelt wird.

Die Sonderklasseversicherung ist die optimale und kostengünstige Ergänzung zur Pflichtversicherung.

  • volle Kostendeckung bei stationärer Heilbehandlung in der Sonderklasse/im Mehrbett- oder Einbettzimmer in allen Vertragskrankenhäusern – österreichweit
  • Direktverrechnung in allen Vertragskrankenhäusern – österreichweit
  • freie Wahl eines Vertragskrankenhauses
  • freie Arztwahl in den Privatkliniken – österreichweit
  • Kostenübernahme für stationäre Krankenhausaufenthalte im Wege der tariflichen Rückvergütung – weltweit – keine Kostendeckungsgarantie
  • Ersatztagegeld bei einem Krankenhausaufenthalt in der allgemeinen Gebührenklasse
  • Kostendeckung für eine Begleitperson
  • Hauspflegepauschale nach ambulanten Operationen
  • Kranken-/Totenrücktransport aus dem Ausland
  • Leistungen für Hubschraubertransport nach einem Unfall
  • Krankenhaustransportkosten, Krankentransportkosten nach einem Unfall und bei Erkrankung
  • Kostenersatz für ambulante Operationen
  • Kostenerstattung für ambulante Behandlungen im Ausland

Leistungsbeschreibung: Sonderklasse Versicherung

Nein. Wahlarzthonorare sind nicht gedeckt/versichert. Auf individueller Basis ist jedoch eine entgeltliche Versicherung/Deckung direkt bei der Merkur möglich.

Die detaillierten Beiträge für „Neueinsteiger“ finden Sie im Anhang II der aktuellen Beitragsordnung. Diese sind abhängig:

  • vom Alter (Eintrittsalter = aktuelles Kalenderjahr – Geburtsjahr) und
  • den anrechenbaren Vorversicherungsjahren bei Wiedereinstieg in den WFF innerhalb von sechs Monaten

Um die günstigen „Einstiegstarife“ optimal nutzen zu können, raten wir zur frühestmöglichen Anmeldung. Bitte beachten Sie jedoch folgende Karenzfristen:

  • 3 Monate ab Anmeldedatum (Versicherungsschutz ab dem 4. Versicherungsmonat)
  • 9 Monate ab Anmeldedatum bei Bestehen einer Schwangerschaft zum Zeitpunkt der Anmeldung (Versicherungsschutz ab dem 10.Versicherungsmonat)

In den folgenden Fällen gibt es keine Wartefrist, bis eine Versicherungsleistung in Anspruch genommen werden kann:

  • bei Versicherung nach einem Neueintritt in den WFF innerhalb der ersten 12 Wochen
  • nachgewiesene anderweitige Vorversicherung (Sonderklasseversicherung)
  • Nachversicherung von Ehegatten oder eingetragenen Partnern innerhalb von 12 Wochen nach Eheschließung oder Eintragung
  • Nachversicherung von neugeborenen Kindern innerhalb von 12 Wochen nach Geburt
  • innerhalb eines vom Verwaltungsausschuss nach Rücksprache mit der Rückversicherung definierten Zeitraum einer Nachwerbeoffensive des Rückversicherers

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Wohlfahrtsfonds der Ärztekammer für Niederösterreich mittels Formular (PDF: Formular L11).

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, auch Ehegatten/-gattin oder Lebenspartner/in und Kinder bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres mitzuversichern.

Nein. Aufgrund der Gruppenkrankenzusatzversicherung kann auf eine Gesundheitsprüfung verzichtet werden. Dieser Vorteil entfällt in der Regel beim Abschluss eines privaten Einzelvertrages.

Die Stornierung Ihrer Sonderklasseversicherung kann immer zum Ende des Monats schriftlich erfolgen. Die schriftliche Kündigung ist an den Wohlfahrtsfonds der Ärztekammer für Niederösterreich zu richten.

Die Sonderklasseversicherung des WFF der Ärztekammer für Niederösterreich ist an die Mitgliedschaft im WFF der Ärztekammer für Niederösterreich gekoppelt. Scheiden Sie aus dem WFF der Ärztekammer für Niederösterreich aus, endet somit auch die Sonderklasseversicherung für Sie und Ihre mitversicherten Angehörigen.

Es besteht aber die Möglichkeit, die Versicherung zu ähnlichen Konditionen als Einzelvertrag direkt mit der Merkur abzuschließen.

Für Fragen zur Sonderklasseversicherung stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen des Wohlfahrtsfonds der Ärztekammer für Niederösterreich gerne zu den Telefonzeiten unter +43 1 53751 129 und +43 1 53751 220 zur Verfügung.