SVS - Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen

Die SV der Gewerblichen Wirtschaft wird ab 1. Jänner 2020 mit der SV der Bauern zur neuen Sozialversicherungsanstalt der Selbstständigen (SVS) fusioniert. Durch diesen Zusammenschluss auf gesetzlicher Basis gilt ab Jahresbeginn 2020 ein einheitlicher Gesamtvertrag.

Bei der Abrechnung für Ärztinnen und Ärzte ändert sich lediglich, dass die Abrechnung für die bisherigen SVB-Versicherten ab 2020 nicht mehr wie derzeit als § 2-Kasse über die Gebietskrankenkassen abgewickelt wird, sondern durch die SVS. Die Versichertenzugehörigkeit wird über das Stecken der e-card festgelegt. Technisch bleibt dabei alles gleich.

SVS Gesamtvertrag ab 1.1.2020 (pdf) 3 MB
(mit Honorarordnung, mit Abschnitt XIV Akut/Ordinationslabor)
Verhandlungsergebnisse mit der SVS sowie mit der BVAEB (pdf) 251 KB
Rundschreiben der Bundeskurie Niedergelassene Ärzte vom 12.11.2019